Willkommen bei CED regional

 

Die Bedeutung einer regionalen CED-bezogenen Vernetzung und Fortbildung von Gastroenterologen, Kindergastroenterologen, Psychologen, Chirurgen, Rheumatologen, Dermatologen und Hausärzten ist in den vergangenen Jahren als ein Qualitätsmerkmal erkannt worden. Im Rahmen von Qualitätszirkeln oder Workshops bestehen heute viele ambulant initiierte interdisziplinäre und sektorenübergreifende Verbindungen.

Vor dem Hintergrund sich verändernder Kriterien für die Anerkennung von Fortbildungsseminaren hat das Kompetenznetz Darmerkrankungen ein standardisiertes Veranstaltungsformat, das ausdrücklich regional und als Halbtagsveranstaltung angeboten wird, entwickelt. Die Veranstaltungen sollen durch einen Verantwortlichen vor Ort moderiert werden, der in diesem Rahmen auch auf die u.a. Module zugreifen kann. Der Umfang der Veranstaltung ist für drei Stunden ausgelegt und auf zehn bis 20 Teilnehmer ausgerichtet.

Als regional verantwortlicher Leiter laden Sie zu der Veranstaltung ein. Jede Veranstaltung wird zusätzlich durch einen externen Experten – je nach Thema – unterstützt. Dieser hält einen Impulsvortrag und steht zu einer anschließenden Diskussion mit Fallvorstellungen zur Verfügung. Die Veranstaltung soll den frühen Abend nicht überschreiten.

Bei Interesse an der Durchführung einer CED regional Veranstaltung, sprechen Sie uns gerne an.

Termine

23 Jun 2021
Ort: Online
14 Jul 2021
Ort: Online
29 Sep 2021
Ort: Fulda
10 Nov 2021
Ort: Erlangen

 

 

Referenten

Prof. Dr. med. Raja Atreya

Universitätsklinikum Erlangen, Erlangen

Prof. Dr. med. Oliver Bachmann

Siloah St. Trudpert Klinikum, Pforzheim

PD. Dr. med. Bernd Bokemeyer

Gastroenterologische Gemeinschaftspraxis, Minden

Prof. Dr. med. Axel Dignaß

Agaplesion Markus Krankenhaus, Frankfurt am Main

Prof. Dr. med. Robert Ehehalt

Gastroenterologische Fachpraxis, Heidelberg

PD Dr. med. Ulf Helwig

Internistische Praxengemeinschaft Oldenburg

Prof. Dr. med. Torsten Kucharzik

Städtisches Klinikum Lüneburg
Klinik für Innere Med. u. Gastroenterologie

Prof. Dr. med. Wolfgang Kruis

Evangelisches Krankenhaus Kalk, Köln

Prof. Dr. med. Ludger Leifeld

St. Bernward Krankenhaus Hildesheim

Prof. Dr. med. Christian Maaser

Städtisches Klinikum Lüneburg
Klinik für Innere Medizin und 
Gastroenterologie

Prof. Dr. med. Max Reinshagen

Klinikum Braunschweig

Dr. phil. Tim Reuter

Helios Universitätsklinik Wuppertal

Prof. Dr. med. Stefan Schreiber

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Kiel

Prof. Dr. med. Britta Siegmund

Charité – Universitätsmedizin Berlin, Berlin

Prof. Dr. med. Niels Teich

Internistische Gemeinschaftspraxis, Leipzig

Module

CED regional 1:
Endoskopische Diagnostik bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen
Autor: Prof. Dr. med. Max Reinshagen

CED regional 3:
CED und Reizdarmsyndrom

Autor: PD Dr. med. Ulf Helwig

CED regional 5:
Bildgebende Diagnostik: Sonographie – MRT – CT

Autor: Prof. Dr. med. Torsten Kucharzik

CED regional 7:
Exit-Strategie bei antientzündlicher Therapie

Autor: Prof. Dr. med. Oliver Bachmann

CED regional 9:
Langfristige Therapiekontrolle und Optimierungsstrategien der Biologikatherapie

Autor: PD Dr. med. Ulf Helwig

CED regional 11:
Komplementäre Ansätze in der Behandlung von CED

Autor: Prof. Dr. med. Jost Langhorst

CED regional 2:
CED in Schwangerschaft und Stillzeit

Autor: PD Dr. med. Ulf Helwig

CED regional 4:
Krebsrisiko und Krebsvorsorge: endoskopische Diagnostik chronisch entzündlicher Darmerkrankungen
Autor: Prof. Dr. med. Ludger Leifeld

CED regional 6:
CED im Alter – ändern sich Risiken und Therapien?

Autor: Prof. Dr. med. Christian Maaser

CED regional 8:
Neue therapeutische Optionen - von Biologika zu Small Molecules

CED regional 10:
Infektionsprophylaxe und Impfungen unter immunsuppressiver Therapie

Autor: PD Dr. med. Niels Teich

Zusatzmaterialien

Patientenkommunikation - Erstdiagnose, prognostische Einschätzung, Therapierisiken- und Nebenwirkungsmanagement

Psychosoziale Aspekte im Rahmen der Betreuung von CED Patienten

Autor: Dr. phil. Tim Reuter

Ernährung bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen

Autor: Prof. Dr. med. Johann Ockenga

Medikamentöse  Therapie

Prof. Dr. med. Robert Ehehalt

Partner

Mit freundlicher Unterstützung von

Kontakt

s.walter[at]kompetenznetz-ced.de

Tel.: 0431 580 906 27